Ticketverkauf

Liebe Handballfreunde,

wir haben mit der 26. Corona-Bekämpfungsverordnung von der Politik Vorgaben bekommen, unter welchen Umständen ein Handballspiel mit Zuschauern in der momentanen Situation überhaupt möglich ist.

Bei der derzeitig geltenden Warnstufe 1 haben wir im Prinzip 3 Möglichkeiten und die nachfolgende Beschreibung ist bewusst vereinfacht/verkürzt dargestellt:

1) Wir lassen im Prinzip jeden rein und müssen dann aber mit Masken auch am Platz vor, während und nach dem Spiel leben.
2) Wir können alle verschiedenen Gruppen von Zuschauern reinlassen, brauchen keine Masken am Platz, müssen aber Abstände halten und können somit max. 200 Zuschauer insgesamt in die Halle lassen.
3) Wir lassen lediglich ein sehr begrenztes Kontingent an nichtimmunisierten (ungeimpften) Zuschauern in die Halle und können dann auf Abstände und Masken verzichten. Geimpfte/Genesene, also Immunisierte, können im Prinzip in unbegrenzter Zahl in die Halle.

Wir haben uns letztlich für Variante 3) entschieden, obwohl wir die Gruppe der Ungeimpften nicht ganz oder teilweise ausschließen wollen. Uns ist auch bewusst, dass die Kinder ab 12 Jahre jetzt bei der neuen Regelung genau zu der Gruppe gehören, die in der Mehrheit noch nicht geimpft sind und die wir mit dieser Regelung kontingentieren.

Letztlich haben wir uns dennoch zunächst für diese Variante mit einem sehr begrenzten Kontingent in dieser Gruppe entschieden, da die Erfahrung aus dem letzten Jahr gezeigt hat, dass eine Kontrolle der Maskenpflicht bzw. eines Abstandsgebot in unseren Räumlichkeiten mit kleinem Eingangs- und Verkaufsbereich von den Ordnern vor, während und nach dem Spiel kaum zu realisieren ist.

Dennoch werden wir den ersten Spieltag genau beobachten und gegebenenfalls nachjustieren, falls sich herausstellen sollte, dass die gewählte Variante nicht praktikabel oder sinnvoll ist. Wir bitten auch die Umgeimpften, die kein Ticket wegen des begrenzten Kontingent bekommen konnten, uns über die Homepage eine Mail zu schreiben, damit wir dies beim nächsten Heimspiel gegebenenfalls berücksichtigen können.

Wir werden somit über unseren Ticketprovider (Etix) in den Kategorien „Erwachsene“ und „Ermäßigte“ (Schüler ab 12 Jahre, Azubis, Studenten Rentner) jeweils 2 Tickets (geimpft und ungeimpft) anbieten, wobei selbstverständlich der Datenschutz gemäß DSGVO gewährleistet ist. Wir weisen darauf hin, dass ein Zutritt zur Halle nur mit einem vorher online erstandenen Ticket wegen der Nachverfolgbarkeit erfolgen kann. Außerdem ist ein entsprechender Nachweis der Immunisierung (geimpft/genesen) oder ein negativer Test (max. 24 Stunden alt) bei Nichtimmunisierten beim Betreten der Halle vorzuzeigen. Ausgenommen von der Testpflicht sind neben Immunisierten und Kindern unter 12 Jahren die Schüler,  die ja ausreichend in der Schule getestet werden.

Wir wissen genau, dass wir es nicht jedem recht machen können, bitten aber um Verständnis für unsere Wahl und möchten herausstellen, dass wir diese Entscheidung erst nach reiflicher Diskussion und intensivem Austausch getroffen haben.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Mit sportlichen Grüßen
Die Abteilungsleitung